Alle lieben Brokkoli!
Ein GMF-Wallpaper für Gemüselover

Wie manch anderer auch ist er ein Gemüse mit Migrationshintergrund: Ursprünglich aus Kleinasien stammend siedelte der Brokkoli wohl im 16. Jahrhundert nach Europa über. Wo man ihn fälschlicher Weise erst einmal als „italienischen Spargel“ deklarierte.

Ernährungstechnisch ist er ein Alleskönner: Kalium, Calcium, Phosphor, Zink, Eisen, Natrium, Provitamin A und die Vitamine B1, B2, B6, A und C – dein Körper braucht es, er hat es! Welch ein Glück, dass er zudem noch schmackhaft ist und sich auf fast jede erdenkliche Art und Weise zubreiten lässt.

Besonders gut versteht er sich dabei geschmacklich mit Salz, schwarzem Pfeffer, Oregano, Basilikum, frisch geriebener Muskatnuss, Knoblauch und geröstete Pinienkerne oder Mandelblättern und anderen süßlichen Nusssorten. Wie unser Rezept eindrucksvoll beweist. Also guten Appetit!

Brokkoli- Cranberry-Salat mit Currydressing

Für 2 Portionen benötigt man:

  • 60 g  + 50 g Cashewkerne

  • 400 g  Brokkoli

  • 1 EL Sonnenblumenkerne

  • 25 g getrocknete Cranberrys

  • 1 rote Zwiebeln   

  • 1 EL Ahornsirup   

  • 1½ EL Currypulver

  • 1 EL Olivenöl

  • 1½ EL Apfelessig

  • Salz, Pfeffer

1. 60 Gramm Cashewkerne in einen Topf mit Wasser geben, sodass die Kerne komplett bedeckt sind. Aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln. In einem Sieb abtropfen und auskühlen lassen.

2. Brokkoli putzen, waschen und in sehr kleine Röschen schneiden. Stiele schälen und fein würfeln. Beides in kochendes Salzwasser geben und ca. 1 Minute aufkochen. Dann in ein Sieb gießen, mit kaltem Wasser abschrecken, gut abtropfen und auskühlen lassen.

3. 50 g Cashewkerne grob hacken. Zusammen mit den Sonnenblumenkernen in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden rösten und herausnehmen. Cranberrys grob hacken. Zwiebeln schälen und fein würfeln.

4. Für die Soße die gekochten Cashewkerne in einen hohen Rührbecher geben. Sirup, Curry, 1-2 EL Wasser, Olivenöl und Essig zugeben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

5. Brokkoli, Cashew- und Sonnenblumenkerne, Zwiebeln und Cranberrys mit der Soße in einer großen Schüssel mischen und anrichten.

Quelle: https://www.lecker.de/brokkoli-cranberry-salat-mit-currydressing-67741.html

 

Rezept hier herunterladen

Kostenloser Download

Das GMF Juni-Wallpaper fürs Handy

Hier anzeigen ZIP herunterladen

Das GMF Juni-Wallpaper für Laptop und Desktop

Hier anzeigen  ZIP herunterladen

Mehr leckere Rezepte mit GMF Wallpaper für Ihren Bildschirm ...

Sie möchten diese Seite teilen?