Webrelaunch
Ruhr Museum

Das Ruhr Museum auf dem UNESCO Weltkulturerbe Zeche Zollverein ist so etwas wie das Gedächtnis des Ruhrgebiets. Mit seiner umfangreichen Dauerausstellung, dem neuen Schaudepot und regelmäßig wechselnden Sonderausstellungen zieht es jedes Jahr tausende von Besucher:innen. Damit diese sich schon vorab informieren können, stand nun ein kompletter Relaunch der Webseite an.

Homepage lädt ein zum „Spaziergang durch die Sammlung“

Die besondere Herausforderung bei diesem Projekt war gleichzeitig der Aspekt, der es so spannend und einzigartig macht: Das Ruhr Museum verfügt über eine lange Geschichte und ein riesiges Archiv, das ebenfalls abgebildet werden sollte. Hier galt es, eine klare und einfach zu erfassende Nutzerführung zu entwickeln, die die Website-Nutzenden quasi zum „Spaziergang durch die Sammlung“ einlädt.

Zugang für alle: Thema Barrierefreiheit

Ebenso zugänglich wie das Museum selber sollte auch die Webseite sein – Stichwort „Barrierefreiheit“, bzw. „Barrierearmut“. Das bereits bestehende Corporate Design lieferte hier glücklicherweise eine gute Vorlage, die der neue Webauftritt weiter ausbauen konnte. Das klare, ehrliche Design mit starken Kontrasten wirkt dabei durch den Einsatz verschiedener Typografiegrößen spannend und abwechslungsreich.

Eigens entwickelte Icons weisen zusätzlich den Weg

Manchmal sagt ein Bild einfach mehr: Deshalb wurden für wichtige Informationen zusätzliche Icons, angelehnt an die Formsprache des Logos, entwickelt. Ein weiterer, besonderer Hingucker ist die Schaltfläche für das tagesaktuelle Programm: Als einziger roter Button auf der ganzen Seite ist er fest am oberen rechten Rand der Webseite verankert und öffnet auf Klick ein Pop-Up, auf dem man die Veranstaltungen, Aktionen und (Sonder-)Ausstellung des jeweiligen Tages nachlesen kann.

Digitalstrategie
Unsere Leistungen

Strategie

Design Thinking
Web-Workshop

Design

Webdesign

Marketing

SEO | SEA

Sie möchten diese Seite teilen?